Gemeinsam für Wesel

Antrag zur Beratung im Rat: Einstellung eines Umweltberaters

Der Umweltberater soll für die Stadt Wesel und die mit ihr in Verbindung stehenden Unternehmen (Stadtwerke, Bauverein, Sparkasse) tätig werden

Bürgermeisterin
Frau Ulrike Westkamp
im Hause

25. November 2013

Antrag zur Beratung im Rat:
Einstellung eines Umweltberaters

Sehr geehrte Frau Westkamp,

wir beantragen, dass ein Umweltberater bei der Stadt Wesel eingestellt wird.
Der Umweltberater soll für die Stadt Wesel und die mit ihr in Verbindung stehenden Unternehmen (Stadtwerke, Bauverein, Sparkasse) tätig werden.
Der Umweltberater soll nicht verwalten, sondern als „Treiber“ tätig werden. Die vielfältigen guten Ansätze der Stadt Wesel müssen gebündelt werden. Netzwerke müssen zusammengeführt werden und der Gedanke des immerwährenden Umweltschutzes und des Energiesparens einschließlich der Reduktion des CO2 Ausstoßes ist die Aufgabe des Umweltbeauftragten.
Die Finanzierung dieser Stelle soll durch die geltenden Förderprogramme erfolgen.
Die Restfinanzierung soll in einer Vereinbarung mit dem Bauverein, Sparkasse und den Stadtwerken erfolgen. Hier erwarten wir im nächsten Jahr Vorschläge über eine gemeinsame Vereinbarung.
 

Mit freundlichen Grüßen
Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 09. Dezember 2017

Mit Verantwortung und Visionen nach vorn

Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD s ...

Samstag, 09. Dezember 2017

Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn

Der Parteitag hat mit dem Leitantrag des SPD-Parteivorstandes ein Arbeitsprogramm beschlossen – ein erstes Re ...

Freitag, 08. Dezember 2017

Lars Klingbeil: Die SPD muss sich erneuern

Der neu gewählte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat einen umfangreichen Erneuerungsprozess für seine Par ...

Freitag, 08. Dezember 2017

„Es geht mir um einen Kulturwandel“

Lars Klingbeil ist neuer Generalsekretär der SPD. Welche konkreten Vorstellungen hat er, wie die SPD wieder st ...