Gemeinsam für Wesel

Pressemitteilung zur Wahlkampfaktion der Jusos Wesel vor dem AVG

Nach der großen Aufregung um die Wahlkampfaktion der Jusos möchten wir hier einiges klarstellen.

Am Dienstag, den 10.09.2013, haben die Jusos in Wesel, während der ersten Pause, vor dem AVG in Wesel u.a. Wassereis und Wahlinformationen an die dortigen Schüler verteilt. Entgegen anderer Darstellungen, haben wir das Wassereis nicht auf dem Schulgelände verteilt, sondern gegenüber dem AVG vor dem Arbeitsgericht, sowie auf dem Bürgersteig vor dem AVG. Somit waren wir zu keiner Zeit auf dem Schulparkplatz, auf dem Pausenhof oder irgendwo anders auf dem Schulgelände.

Natürlich hatten wir nicht vor, Wahlkampf in den Schulen zu machen. Es ging uns darum, auf rechtlich absolut korrektem Weg, die Erstwähler und politisch interessierte Schüler auf die Bundestagswahl hinzuweisen und zu informieren. Das dort auch Schüler ein Eis bekommen haben, die keine Erstwähler sind, liegt einzig und alleine daran, das wir natürlich jedem, der Interesse hatte ein Eis gegeben haben.

Wir finden es auch äußerst bedauerlich, dass eine Aktion, der Jugendorganisation einer  demokratischen Partei, bei der es vornehmlich darum ging, bei Jugendlichen die Sensibilität für die Bundestagswahl und Politik zu wecken jetzt von der CDU derart negativ bewertet wird.

Nochmal möchten wir betonen, dass die Jusos in Wesel nichts getan haben, dass in irgendeiner Form rechtlich nicht ok gewesen wäre.

 

Wesel, 14.09.13

Vorstand der Jusos Wesel

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...

Montag, 03. Juli 2017

Unseriös, ungerecht und unverantwortlich

Nach langem Streit zwischen der CDU-Vorsitzenden Merkel und CSU-Chef Seehofer hat die Union ihr Wahlprogramm be ...