Gemeinsam für Wesel

Verdienstkreuz 1. Klasse für Wolfgang Seibt

Die SPD Wesel gratuliert Herrn Wolfgang Seibt ganz herzlich zum Verdienstorden

Wolfgang Seibt erhält aus den Händen von 
Frau Ministerin Dr. Angelica Schwall-Düren das Verdienstkreuz 1. Klasse.
 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PDF-Datei (42 kByte) Laudatio

 

Lokale Presse:

 

 

 

Bundesverdienstkreuz für Entwicklungshelfer Seibt

vom 02.07.2013

... Wolfgang Seibt hat für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im Bereich der... allem auch mit Mitteln aus eigenem Vermögen hat Herr Seibt dazu beigetragen, unzählige Projekte... mehr

 

 


Verdienstkreuz

Humanitäres Engagement gewürdigt

01.07.2013 | 18:11 Uhr

Wesel. Für sein jahrzehntelanges Engagement in der Entwicklungshilfe ist der Weseler Wolfgang Seibt gestern mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet worden. In Vertretung von Ministerpräsidentin Kraft übernahm Angelica Schwall-Düren, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, die Ehrung des 84-Jährigen. Seibt hat unter anderem die Kampagne „Das magische Marmeladenglas“ initiiert, deren Erlös aus Spendendosen in Schulen, Vereinen und bei Veranstaltungen an Hilfsprojekte in den ärmsten Ländern der Welt geht...mehr

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...