Gemeinsam für Wesel

Verkehrssituation Isselstraße

Ich beantrage, dem zuständigen Fachausschuss die Vorschläge zur Beratung und Entscheidung vorzulegen

An die Bürgermeisterin

der Stadt Wesel

Wesel, den 22.05.2013


Verkehrssituation Isselstraße

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

nach verschiedenen Anwohnerbeschwerden über die hohe LKW-Belastung, überhöhte Geschwindigkeiten und Behinderungen der Radfahrer und Fußgänger durch PKW und LKW, fand im März ein Ortstermin statt, an dem Herr Schütz als zuständiger Dezernent, einige Anwohner und ich als zuständiges Ratsmitglied teilnahmen. Im Rahmen dieses Termins wurde eine Verkehrsmessung vereinbart. Darüber hinaus wurden verschiedene Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert.

Nach Durchführung der Verkehrszählung stellt sich die Situation wie folgt dar:

Da die Isselstraße eine dichte Wohnbebauung aufweist und mit der barrierefreien Wohnanlage „Am Isselgraben“ insbesondere auch Lebensraum älterer Mitbürger ist, müssen hier dringend Verbesserungen geschaffen werden.

Ich beantrage daher, dem zuständigen Fachausschuss folgende Vorschläge zur Beratung und Entscheidung vorzulegen:

Mit freundlichen Grüßen

Peter Heß,
Ratsmitglied