Gemeinsam für Wesel

Internet für Wahlkampf immer wichtiger

Pressebericht (Textauszug)

Berlin. Die Bundestagswahl im Herbst wird so stark vom Internet beeinflusst werden wie keine zuvor. Das zeigt eine Forsa-Umfrage: Während sich vor vier Jahren nur 45 Prozent der Deutschen im Internet über Politik informierten, sind es jetzt bereits 60 Prozent.

Bei den 18- bis 29-Jährigen liegt der Anteil sogar bei 80 Prozent. Schon jeder Dritte informiert sich auch in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter über Politik. Und fast jeder Bundestagsabgeordnete hat inzwischen ein Profil in einem sozialen Netzwerk. 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...