Gemeinsam für Wesel

Baumfällaktion im Glacis

Beantragung der Erweiterung der Tagesordnung der Betriebsausschusssitzung am 18. April 2013

Peter tebbe, Vorsitzender Betriebsausschuss
Peter tebbe, Vorsitzender Betriebsausschuss

Vorsitzender des Betriebsausschusses ASG Herrn Peter Tebbe

z. K. Herrn U. Streich

 

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wesel

Rathaus

16. April 2013

Erweiterung der Tagesordnung zur Betriebsausschusssitzung am 18. April 2013

Sehr geehrte Herren,

wir beantragen die Erweiterung der Tagesordnung der Sitzung am 18. April 2013 um den Tagesordnungspunkt „Baumfällaktion im Glacis". Wir möchten von der Betriebsleitung folgende Fragen geklärt haben.

 1. Der Betriebsausschuss hat mit SPD - Antrag vom 16.01.2012 in der

    Sitzung am 22.03.2012 folgenden Beschluss gefasst: „Die

    Betriebsleitung wird vor Beginn größerer Fällaktionen den

    Betriebsausschuss ausführlich informieren. Hiervon

    ausgenommen sind punktuelle Fällungen und Fällungen, die aus

    Sicherheitsgründen keinen Aufschub dulden". Warum hat die

    Betriebsleitung den Ausschuss über die Fällaktion am Glacis nicht

    informiert?

2. Welche Absprachen wurden zwischen der Jugendamtsverwaltung und

   dem ASG über die Anzahl der zu fällenden Bäume getroffen?

3. Wurden sonstige Absprachen, mit wem auch immer, über die Anzahl

   der zu fällenden Bäume getroffen?

4. Wer hat welchen Antrag beim Forstamt zur Fällung gestellt und was hat

   das Forstamt genehmigt?

5. Stimmt die Anzahl der gefällten Bäume nach den Absprachen mit der

   Jugendamtsverwaltung und dem Forstamt überein? Wenn Nein, warum

   nicht?

6. Wer hat die Bäume gefällt?

7. Wer hat vom ASG die Fällaktion genehmigt und überwacht?

   Besuchen Sie unsere Homepage.-www.spd-wesel.de

 

8. In der SPD - Fraktionssitzung am 11. März 2013 war die

   Baumfällaktion im Glacis Thema, durch Nachfragen von anwesenden

   Bürgern.

Die Betriebsleitung hat damals öffentlich erklärt, es werden 3-5 Bäume gefällt. Warum wurde die zu diesem Zeitpunkt bereits feststehende und veranlasste Baumfällaktion im großen Stil nicht mitgeteilt und erläutert?

9. Wann wird wieder aufgeforstet?

10. Welche Bereiche werden durch Zäune eingezäunt und für die

   Öffentlichkeit gesperrt?

11. Nach unseren Informationen stehen in den nächsten Jahren weitere

    Fällaktionen im Glacis aufgrund des Alters der Bäume an. Wie gedenkt

    die Betriebsleitung hier vorzugehen, die Politik und die Öffentlichkeit in

    geeigneter Form zu informieren. Wie wird neu angepflanzt?

Wir bitten um ausführliche Beantwortung unserer Fragen in der Sitzung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Hovest, Fraktionävorsitzender

 


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 15. Oktober 2017

„Fulminanter Erfolg“

Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die So ...

Sonntag, 08. Oktober 2017

Willy Brandt hat Deutschland in die Moderne geführt.

Rede des Parteivorsitzenden Martin Schulz anlässlich der Gedenkfeier zum 25. Todestag von Willy Brandt. ...

Freitag, 29. September 2017

Neustart für die SPD

Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründ ...

Montag, 25. September 2017

Die SPD erneuern

Die SPD will das Ergebnis der Bundestagswahl in den kommenden Monaten ausführlich aufarbeiten. SPD-Chef Martin ...