Gemeinsam für Wesel

Der geplante Bürgerwald wird Realität

Aktualisiert 22.05.2013

Rolf Blommen, Ideengeber zum Bürgerwald

 


22.05.2013

Jahrestage und Jubiläen

Ein Baum als bleibende Erinnerung

Wesel. Die Stadt stellt in der Aue eine Fläche bereit, damit Weseler zu besonderen Anlässen einen Baum pflanzen können. Anmeldungen sind jetzt möglich, gepflanzt wird voraussichtlich Ende November.

 

22.05.2013

Wesel

Ereigniswald wächst gemeinsam

Wer einen Baum pflanzt, tut etwas für den Klimaschutz und gibt Tieren einen Lebensraum. Zugleich kann der Spender damit auch an ein besonderes Ereignis erinnern. mehr

 

Flyer (1 MByte)

 

Wesel. Der geplante Bürgerwald neben dem Auestadion (die NRZ berichtete) ruft offenbar großes Interesse bei den Weselern hervor. Bis der Startschuss im November fällt, dauert es zwar noch ein paar Monate, doch so mancher Leser will bereits wissen, an wen er sich bei der Stadt wenden kann. Die Organisation übernimmt die Wesel-Marketing-Gesellschaft. Wer gern mehr Infos hätte oder sich für einen Baum vormerken lassen möchte, kann sich mit City-Manager Thomas Brocker in Verbindung setzen: 0281/203-2620 oder 1637663. P.H.

 


 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...

Montag, 03. Juli 2017

Unseriös, ungerecht und unverantwortlich

Nach langem Streit zwischen der CDU-Vorsitzenden Merkel und CSU-Chef Seehofer hat die Union ihr Wahlprogramm be ...