Gemeinsam für Wesel

Wir wollen an der Promenade und Fischertorstraße neue Bäume - und das schnell

„Hirnrissig, ein Tourismuskonzept mit Bäumen in Verbindung zu bringen. sagte Ludger Hovest

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

"Ich kenne niemanden, der das nicht will", sagte der Fraktionsvorsitzende. Die CDU hatte betont, sie wolle natürlich neue Bäume, sehe aber keinen Zwang zur Eile. Die SPD werde an der Promenade plakatieren sowie morgen zum Internationalen Frauentag 2000 Rosen verteilen und deutlich machen, "wer für neue Bäume eintritt und wer nicht". Dabei wolle man eine Unterschriftenliste starten.

RWE-Beleuchtungsvertrag: Nicht öffentlich stimmte der Rat dem Vertrag mit RWE zu. „Ein großer Erfolg. In zehn Jahren gehören dann alle Laternen der Stadt. Derzeit ist es nur ein Drittel", sagte Hovest.

Delta-Port: Ebenso verabschiedete der Rat die Häfenverträge, was der Stadtwerke-Aufsichtsrat heute und der Kreis nächste Woche nachvollziehen wird. „Es kann dann losgehen, das ist gut für Wesel", sagte Hovest.

 

 

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Freiheit in Sicherheit

Besserer Schutz vor Einbrechern, deutlich mehr Polizei, klare Kante gegen Extremisten: Dies sind die wichtigste ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Zeit für ein starkes Europa

Ein starkes Europa ist entscheidend für unseren Frieden, unseren Wohlstand und unsere Sicherheit. Doch dafür ...

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...