Gemeinsam für Wesel

Pressemitteilung

Antrag zur Fraktionsvorsitzenden-Besprechung

In einem Schreiben an die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (SPD), regt der Fraktionsvorsitzende der SPD Ludger Hovest an, folgende zwei Punkte für die Fraktionsvorsitzenden Versammlung am 20.05.2020 in die Tagesordnung mitaufzunehmen.

Zum einen die Rathausöffnung, welches aufgrund der Corona Krise den nur nach telefonischer Absprache den vollen Service liefert. Hierfür wird größtes Verständnis aufgebracht, jedoch bemerkt die SPD Wesel bei vielen Bürgerinnen und Bürgern, dass diese sich wieder normale Öffnungszeiten wünschen. Zum anderen sollte in der Sitzung über die Säuberung des Stadtgebiets von Wesel gesprochen werden. Hovest merkt in seinem Schreiben an, dass gerade der Bereich bei Burger King an der Reeser Landstraße unter großer Verschmutzung von Burger Papier oder Ähnlichem leidet. Hier regt die SPD an, dass die Intervalle der ASG bei der Säuberung der Stadt Wesel erhöht werden, um die schönen Ecken Wesels schön zu halten.