Gemeinsam für Wesel

Pressemitteilung

Antrag zur Stadtranderholung und Ferienaktionsprogramm

In einem Schreiben an die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (SPD), beantragt die Weseler SPD Fraktion die Tagesordnungspunkte Stadtranderholung und Ferienaktionsprogramm auf die Agenda für die Fraktionsvorsitzendenbesprechung am Donnerstag den 30. April zu setzen. 

Die SPD ist der Meinung, dass trotz der Corona Situation die Möglichkeit bestehen muss, diese beiden Aktionen durchzuführen. Die Weseler Partei fordert in ihrem Antrag, einen Plan B zu erarbeiten, welcher so ausgelegt ist, dass die genannten Veranstaltungen unter den derzeitigen Bestimmungen durchgeführt werden können. Vor dem Hintergrund, dass viele Sommerurlaube in den Familien ausfallen sei es geboten, den Familien, aber vor Allem den Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten zu geben, sich zu betätigen. 

Wenn die eingestellten Haushaltsmittel der Stadt Wesel dazu nicht ausreichend bemessen sind, so betont die SPD, werde sich sich dafür einsetzen einen entsprechenden Beschluss herbeizuführen.