Gemeinsam für Wesel

Pressemitteilung

Mehr Grüner Strom in Wesel

Mit einem Schreiben an den Aufsichtsratsvorsitzenden der Stadtwerke Wesel Herrn Lingk, fordert die SPD Fraktion die Stadtwerke dazu auf "grünen Strom" in Wesel zu produzieren. Es sei zwar löblich, dass "grüner Strom" verkauft wird. Jedoch merkt die Weseler Partei an, dass in Wesel kaum Ökostrom produziert wird. Aus diesem Grund fordert die Fraktion die Stadtwerke dazu auf, aktiv nach möglichen Plätzen für Photovoltaikanlagen zu suchen. 

Hierbei wird vor allem im öffentlichen Raum Potenzial gesehen die Ökostromproduktion mithilfe von Photovoltaikanlagen auszubauen. Mögliche Flächen sieht die Partei an der stillgelegten Weseler Straße in Büderich oder im Lippemündungsraum. Aus diesem Grund beantragt die SPD, dass dieses Thema in der nächsten Aufsichtsratssitzung der Stadtwerke besprochen wird.