Gemeinsam für Wesel

Rückbau eines Teilstücks der ehem. B58 in Büderich

Antrag zum Tagesordnungspunkt 5 der Sitzung für Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit am 19.06.2019 –

Karlheinz Hasibether

Sehr geehrte Frau Westkamp,

Die SPD-Fraktion hat angeregt, zu prüfen, ob die Flächen nach Rückbau der B58 zur Nutzung für Photovoltaikanlagen genutzt werden können.

Die Stellungnahme des Landesbetriebs Straßenbau NRW dazu ist unbefriedigend.

Es kann nicht sein, dass eine aus der Sicht der Umwelt und Nachhaltigkeit sinnvolle Maßnahme mit dem Hinweis auf langwierige Planverfahren und eingeschränkter

personeller Möglichkeiten abgelehnt wird.

Die SPD-Fraktion beantragt, dass seitens der Verwaltung geprüft wird

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender                                                   gez. Karlheinz Hasibether

Sachkundiger Bürger im

Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit