Gemeinsam für Wesel

Straßenverkehr

- Begegnungsverkehr Radweg Nordstraße ab Aufgang Mühlenweg - Querungsmöglichkeit für Radfahrer und Fußgänger "Am Blaufuß"

 

 





 

 

 

 

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

vom Mühlenweg aus existiert ein breiter Aufgang zur Nordstraße. Dieser wird gerne von vielen Fußgängern und Radfahrern (schiebend) genutzt. Von dort ist aber nur eine Weiterfahrt für die Radfahrer in Fahrtrichtung B8 möglich.
Um aber eine Weiterfahrt in Fahrtrichtung Emmericher Straße, also in östliche Richtung zu ermöglichen, wären zusätzliche Maßnahmen erforderlich. Denkbar wäre da z.B. ein weiterer Aufgang vom Mühlenweg zur Nordstraße; dieser Bereich ist aber im Eigeintum des Kreises. Zudem wäre es ein sehr teures Projekt.

Wir favorisieren die Möglichkeit eines Begegnungsverkehrs auf der Nordstraße für die Radfahrer von der Brücke bis zum Blaufuß auf der nördlichen Seite. Desweiteren soll dann Höhe "Am Blaufuß" ein geeigneter Übergang für die Radfahrer geplant werden.

Damit lösen wir ein weiteres Problem im Rahmen der Schulwegsicherung.
Die Schülerinnen und Schüler aus dem Innenstadtbereich, die zum Hanseviertel fahren, haben derzeit immer wieder Probleme, ungefährdet die Nordstraße zu überqueren. Auch hier könnten wir gleichzeitig Abhilfe schaffen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Norbert Ackermann (Sachkundiger Bürger)
gez. Helmut Trittmacher (Ratsmitglied)