Gemeinsam für Wesel

Fehlende Parkmöglichkeiten an der Fusternberger Straße

Ilse Ruth

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

es erreichen mich immer wieder Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern über  fehlende Parkmöglichkeiten an der Fusternberger Straße im Bereich zwischen der Kurt-Kräcker-Str. und der Straße Am Lilienveen.
Dort besteht seit Jahren beidseitig ein zeitlich befristetes absolutes Halteverbot, das den Anwohnern nicht gestattet, dort ihre Fahrzeuge an den Werktagen vormittags zu parken.
Das Halteverbot ist damals großflächig im Rahmen der Schulwegsicherung angeordnet worden.
Ich bitte Sie zu überprüfen, ob der Bereich des absoluten Halteverbots örtlich nicht enger gefasst werden  kann, ohne dass die Sicherheit der Kinder hierdurch beeinträchtigt wird. Ich möchte Sie auch bitten, sich mit der Schulleitung der Fusternberger Grundschule ins Benehmen zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen
Ilse Ruth