Gemeinsam für Wesel

Jusos wollen Skatepark für Wesel

Die Jusos Wesel setzen sich für die Schaffung eines Skateparks in Wesel ein. „Eine Stadt von Wesels Größe sollte einen attraktiven Skatepark vorweisen können. Ein solcher Park ist ein wichtiger Baustein, um das Bewegungs- und Freizeitangebot für junge Menschen auszubauen“, erklärt der Vorsitzende Tim Brömmling für die SPD-Jugend. „Die Nachfrage nach Skate-Anlagen ist da, sobald es ein attraktives Angebot gibt.“ Dies habe man erlebt, als man vor zwei Wochen gemeinsam mit Aktiven des Vereins „Rollsport Wesel FA“ einen gut besuchten Skatepark in Borken besichtigt habe.

Ein Skatepark in Wesel könnte nach Vorstellung der Jusos multifunktional gestaltet werden und auch weiteren Rollsportarten wie BMX-Rädern offen stehen. Die Frage nach möglichen Standorten soll nach dem Willen der SPD-Jugend im Rahmen der momentan laufenden Sportentwicklungsplanung diskutiert werden. „Ideal wäre die Einbettung in einen größeren Sport- und Bewegungspark, der weitere Angebote vorhält und alle Generationen zusammenbringt“, so Brömmling weiter. Die SPD-Fraktion unterstütze dieses Anliegen und werde es in den weiteren Prozess der Sportentwicklungsplanung einbringen.