Gemeinsam für Wesel

Errichtung eines Fußballkäfigs am Mölderplatz

Sehr geehrte Frau Westkamp,

wohnortnahe Bolzplätze sind eine wichtige Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen. Im Innenstadtbereich innerhalb der Ringstraßen besteht gegenwärtig nur ein öffentlicher Bolzplatz. Dieser befindet sich am südwestlichen Rand angrenzend zum Südring und ist damit von den meisten Quartieren der Innenstadt relativ abgelegen. Die Bereitstellung weiterer Bolzflächen in der von vielen Kindern und Jugendlichen bewohnten Innenstadt ist aus Sicht der Jusos daher ein Anliegen mit hoher Bedeutung.
Die Jusos Wesel schlagen vor diesem Hintergrund vor, im Bereich der Grünfläche am Mölderplatz einen Fußballkäfig ähnlich dem bestehenden am Auesee zu errichten und damit einen ersten Schritt zur Ausweitung attraktiver Bolzflächen im Innenstadtbereich vorzunehmen. Dafür soll geprüft werden, ob eine Bewerbung um Fördermittel aus dem Sonderprogramm zur Förderung von Stadtquartieren des Landes Nordrhein-Westfalen in Frage kommt.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Brömmling                
Vorsitzender der Juso AG Wesel

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...

Montag, 03. Juli 2017

Unseriös, ungerecht und unverantwortlich

Nach langem Streit zwischen der CDU-Vorsitzenden Merkel und CSU-Chef Seehofer hat die Union ihr Wahlprogramm be ...