Gemeinsam für Wesel

Errichtung eines Fußballkäfigs am Mölderplatz

Sehr geehrte Frau Westkamp,

wohnortnahe Bolzplätze sind eine wichtige Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen. Im Innenstadtbereich innerhalb der Ringstraßen besteht gegenwärtig nur ein öffentlicher Bolzplatz. Dieser befindet sich am südwestlichen Rand angrenzend zum Südring und ist damit von den meisten Quartieren der Innenstadt relativ abgelegen. Die Bereitstellung weiterer Bolzflächen in der von vielen Kindern und Jugendlichen bewohnten Innenstadt ist aus Sicht der Jusos daher ein Anliegen mit hoher Bedeutung.
Die Jusos Wesel schlagen vor diesem Hintergrund vor, im Bereich der Grünfläche am Mölderplatz einen Fußballkäfig ähnlich dem bestehenden am Auesee zu errichten und damit einen ersten Schritt zur Ausweitung attraktiver Bolzflächen im Innenstadtbereich vorzunehmen. Dafür soll geprüft werden, ob eine Bewerbung um Fördermittel aus dem Sonderprogramm zur Förderung von Stadtquartieren des Landes Nordrhein-Westfalen in Frage kommt.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Brömmling                
Vorsitzender der Juso AG Wesel

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...