Gemeinsam für Wesel

Installierung eines stationären Blitzers Reeser Landstraße im Bereich der Karl-Straube-Straße/Schulzentrum Nord

An die Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

innerhalb des Stadtteils Feldmark ist auf der B 8 die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 60 km/h festgelegt, obwohl dort eine deutliche Wohnbebauungsverdichtung vorliegt.
Aber selbst daran halten sich viele Kraftfahrer nicht. Der Mittelstreifen ist an der Lichtsignalanlage obiger Kreuzung so eng, dass die LKW und PKW mit teilweise über 80 km/h knapp an den dort wartenden Kinder vorbeirasen.
Inzwischen queren nicht nur die Kinder der Hans-Böckler-Siedlung, sondern auch zahlreiche Kinder des Otto-Brenner-Quartiers diesen Bereich.
Im Rahmen der Schulwegsicherung ist daher zu prüfen, ob die Installierung eines festen Blitzers und eine Geschwindigkeitsanpassung hilfreich wären.
Hinzu kommen erhöhte Lärm- und Abgasemissionen nicht nur im Bereich der Karl-Straube-/Otto-Brenner-/ Hans-Böckler-Straße,  sondern bereits ab dem Kreishaus für die Anwohner/innen.
Wir erinnern außerdem an das Ergebnis der durch den Kreis durchgeführten Umfrage im Rahmen des Blitzmarathon 2014 , wonach dieser Bereich als der gefährlichste Bereich durch die Weseler Bevölkerung (28 %) eingeschätzt wurde.

Mit freundlichen Grüßen

gez.                               
Helmut Trittmacher                   
(Stellv. Vorsitzender)   

gez.
Brigitte Siebert                
(Sachk. Bürgerin)

LOKALKOMPASS

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Freiheit in Sicherheit

Besserer Schutz vor Einbrechern, deutlich mehr Polizei, klare Kante gegen Extremisten: Dies sind die wichtigste ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Zeit für ein starkes Europa

Ein starkes Europa ist entscheidend für unseren Frieden, unseren Wohlstand und unsere Sicherheit. Doch dafür ...

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...