Gemeinsam für Wesel

Vandalismus trifft auf schlampige Bauausführung

Sehr geehrte Frau Westkamp,

wir bitten um weitere Veranlassung und Weiterleitung an die DB AG.

Die Zerstörungswut am Bahnhof nimmt wieder zu.
Wir bitten um umgehende Veranlassung der Reparaturen, da teilweise eine Gefahrenquelle für die Reisenden besteht.

  • Die Hinweissäule vor dem Bahnhof ist derartig locker, dass sie schon schief steht und beim nächsten Sturm möglicherweise umfällt. Augenscheinlich ist sie nicht richtig verankert.
  • Wenn sie umfällt, wird es Personenschäden geben.
  • Es sind 6 von 8 Säulen zwischen den Glasfenstern/-türen eingetreten worden und hängen schief in der Verankerung.
  • Wer so etwas macht, muss hart bestraft werden.
  • So etwas kann man aber nur machen, wenn die Platten so aufgebracht wurden, dass dahinter Hohlräume entstehen. Wenn keine Hohlräume vorhanden sind, können die Platten nicht eingetreten werden.
  • Der Regenabfluss zwischen McDonald‘s und Bahnhofsvorplatz ist kaputt und zerstört.  Die Abflussroste hängen schief in der Schiene. Hier besteht ebenfalls unmittelbare Gefahr für Menschen.


Wir bitten um umgehende Beseitigung der entstandenen Schäden. Es ist nur schwer hinnehmbar, dass Schäden, die wochen- und monatelang sichtbar sind nicht beseitigt werden.

Aus diesem Grund bitten wir Sie zu überlegen, ob der am Bahnhof tätige Ordnungsdienst eine wöchentliche Schadensmeldung abgeben sollte.
In dieser Meldung könnten alle Vorkommnisse und Zerstörungen aufgelistet werden.

Die Schadensbeseitigung könnte dann kurzfristig vorgenommen werden, zum Schutz der Bahnhofsnutzer und Reisenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender

LOKALKOPASS

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...