Gemeinsam für Wesel

Kritische Radtour durch die Feldmark 2017

An die Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
im Rahmen unserer jährlichen kritischen Radtour durch die Feldmark machen wir folgende verkehrsrechtlichen Verbesserungsvorschläge:            

1.) Nach Querung der Bedarfsampel Emmericher Straße/Ackerstr. in Richtung
      Eishalle fehlt eine Radfahrer-Begegnungsverkehr-Beschilderung zu Beginn
      der Ackerstraße.

2.) Auf der nördlichen Ackerstraße (hinter der Emmericher Straße) besteht  
      keine Möglichkeit für Radfahrer nach der Bedarfsampel gefahrlos wieder    
      auf die rechte Fahrbahn Richtung Bürgerhalle zu wechseln.

3.) Die Bedarfsampel steht sehr nah an der nördlichen Ackerstraße. Daher
      kommt es des Öfteren vor, dass Ortsfremde diese beim rechtsabbiegen
      übersehen. Ein Hinweisschild wäre dort hilfreich.      

4.) Es ist immer wieder schwierig vom Feldmarker Marktplatz kommend links
      abzubiegen, da die PKW vom Berufskolleg kommend, keine Lücke lassen.
      Um hier Abhilfe zu schaffen, empfehlen wir eine Haltelinie auf der Höhe der
      Volksbank mit dem Hinweis, dort bei Rotlicht zu halten.


Mit freundlichen Grüßen
                        
Helmut Trittmacher                       
(Ratsmitglied))  

Norbert Ackermann                 
(Sachkundiger Bürger)