Gemeinsam für Wesel

Wesels neues Gesicht gefällt, nur Parken wird kritisch gesehen

"Wesel entwickelt sich weiter!" lautete der Titel einer Infoveranstaltung der SPD Wesel-Mitte/Büderich am Montagabend im Lutherhaus

RP Bericht

Wesel. Gut 50 Besucher bei Informationsveranstaltung der SPD im Lutherhaus zu umgesetzten und künftigen Projekten und zum Marketing.

"Wesel entwickelt sich weiter!" lautete der Titel einer Infoveranstaltung der SPD Wesel-Mitte/Büderich am Montagabend im Lutherhaus. Ziel war es, die Kerngedanken zum 2005 entwickelten Masterplan Innenstadt zu verdeutlichen, an umgesetzten Projekten die Wirkung zu zeigen und Rückhalt für die anstehenden zu gewinnen. Das dürfte vor insgesamt gut 50 Besuchern, darunter rund 20 SPD-Angehörige, auch gelungen sein. Wesels neues Gesicht, erkennbar zum Beispiel an der Fußgängerzone, der Goldstraße sowie großräumig auch im Zitadellen-Viertel und am jüngst fertig gewordenen Aushängeschild Kreuzstraße, kann sich sehen lassen. Aktuell wird die Brandstraße erneuert, Bau- und Neustraße werden folgen. Mit Esplanade und Norbertstraße wird gewartet, bis das Hospital mit seinen Umbauten durch ist.

Zum ganzen Bericht

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...