Gemeinsam für Wesel

Offene SPD Fraktionssitzung mit Vertretern aus der Energiewirtschaft

Pressebericht

RP Bericht

Aus RWE wird jetzt auch in Wesel innogy

Wesel. Die frühere Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin, Hildegard Müller, war gestern Abend Gast der offenen SPD-Fraktionssitzung. Und zwar als Vorstand der RWE-Tochter innogy Netz und Infrastruktur. Von Klaus Nikolei Zum ganzen Bericht

 

NRZ Bericht

Visionen für die Zukunft

Wesel.   Öffentliche Fraktionssitzungen mit Vertretern aus Wirtschaftsunternehmen haben bei der SPD eine Tradition. Am Montag waren mit Hildegard Müller und Rainer Hegmann zwei Vertreter der RWE-Tochter innogy zu Gast im Ratssaal. Die zentralen Fragen: Wohin führt uns der Weg nach dem erklärten Atomausstieg? Können erneuerbare Energien die Versorgung im Land langfristig sichern? Zum ganzen Bericht


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Donnerstag, 11. Januar 2018

Schulz: Es gibt noch „dicke Brocken“ aus dem Weg zu Räumen

Auch die vierte Sondierungsrunde war von harten, intensiven Beratungen geprägt. SPD-Chef Martin Schulz äußer ...

Mittwoch, 10. Januar 2018

Intensive Verhandlungen

An Tag 3 der Sondierungen wurde bis in die späten Abendstunden getagt. Halbzeit. In den Arbeitsgruppen haben C ...

Dienstag, 09. Januar 2018

Schulz: „Deutschland soll wieder Motor der Europapolitik werden.“

Am zweiten Tag der Sondierungsgespräche hatte SPD-Chef Martin Schulz betont, dass die künftige Bundesregierun ...

Montag, 08. Januar 2018

Klingbeil: „Sind uns der Verantwortung für Deutschland bewusst“

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat ein Fazit der ersten Sondierungsrunde über eine Fortsetzung der große ...