Gemeinsam für Wesel

Lichtsignalanlage Roonstraße/Bismarckstraße

An die Bürgermeisterin der Stadt Wesel
Frau Ulrike Westkamp

Lichtsignalanlage Roonstraße/Bismarckstraße
Sehr geehrte Frau Westkamp,

ich bitte durch die Verwaltung prüfen zu lassen, ob der für die o. g. Kreuzung zuständige Straßenbaulastträger eine Veränderung der Schaltzeiten an der Lichtsignalanlage herbeiführen kann, da es an dieser Stelle aufgrund zu kurzer Grünphasen immer wieder Rückstaus verursacht werden.
Überwiegend wird dieser Kreuzungsbereich von PKW´s  und Schwerlastverkehr in Richtung Rheinbrücke und zurück genutzt. Eine „grüne Welle“ für den von der Schermbecker Landstraße (B 58) über den Kaiserring und Franz-Etzel-Platz kommenden Verkehr würde dem Stau an dieser Stelle entgegenwirken. Im Falle eines Staus und der oftmals  am Anfang der Roonstraße parkender Autos besteht für Linksabbieger ebenfalls kaum eine Möglichkeit in die Luisenstraße einzubiegen und erhöht somit noch mehr die Gefahr eines Rückstaus.

Mit freundlichen Grüßen
Felix Stephan
Mitglied des Rates

LOKALKOMPASS

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...