Gemeinsam für Wesel

SPD diskutiert über Europa

Wesel. Der Europaabgeordnete Jens Geier war bei der SPD in Wesel zu Besuch

Quelle: RP Foto: roos

Die Sozialdemokraten in Wesel haben einen prominenten Besucher empfangen. Jens Geier, Vorsitzender der Europa-SPD (seit Januar 2017) und Mitglied des Europäischen Parlaments in Brüssel und Straßburg, war zu Gast im Parkettsaal der Niederrheinhalle und referierte über das nun mehr seit Jahren aktuelle Thema "Europa am Scheideweg - Wie lange hält die politische Union?" Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters und der Partei- und Fraktionsvorsitzende Ludger Hovest sowie reichlich Zuhörer erfuhren, wie entscheidend die kommenden Jahre sein werden und diskutierten das Thema anschließend ausgiebig.

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...