Gemeinsam für Wesel

NACHRUF

Mit Betroffenheit hat der SPD-Stadtverband Wesel vom Tod unseres langjährigen SPD-Mitglieds und früheren Ratsfrau

Ingrid Simunek erfahren. Sie starb am 17. August 2016 nach schwerer Krankheit im Alter von 73  Jahren.

Ingrid Simunek war von 1975 bis 1984 Mitglied des Rates. Ihr lagen alle sozialpolitischen Themen am Herzen.

Mit Ingrid Simunek verliert die SPD eine Persönlichkeit, die sich über viele Jahrzehnte für die Belange der Menschen in unserer Stadt eingesetzt hat.

Wir nehmen Abschied von einer überzeugten Sozialdemokratin und werden ihr Engagement, ihren Sachverstand und ihren guten Rat vermissen und uns immer gerne an die gemeinsame Zeit mit ihr erinnern.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

SPD-Stadtverband  / SPD- Fraktion
Ludger Hovest

Ortsverein Feldmark/Blumenkamp
Ruth Freßmann
                                                                

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Abrüsten statt Wettrüsten

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und ...

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...